Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannung mit spezialwerkzeug prüfen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Werkzeug ei6.346 Folgendermaßen eichen: auf den druckstößel eine kraft von 30 n ( 3 kg) ausüben. Daraufhin muß der bund - a - des stößels mit der hülse - b - fluchten, andernfalls mit der schraube - c - den federdruck entsprechend erhöhen oder erniedrigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Gummiring -unterer pfeil- so verschieben, daß die untere partie mit der null der stößelskala übereinstimmt.
  •  Meßschiene auf den keilriemen auflegen, und zwar so, daß der stößel von beiden riemenscheiben gleich weit entfernt ist, - f - in abbildung r-1049.
  •  Druckstößel so weit herunterdrücken, bis der bund - a - mit dem bund der hülse übereinstimmt.
  •  Druckstößel abnehmen und am unteren rand des gummiringes ablesen, um welches maß der keilriemen nachgegeben hat.
    Siehe auch:

    Reifenprofil prüfen
    Die reifen ausgewuchteter räder nutzen sich bei gewissenhaftem einhalten des vorgeschriebenen fülldrucks und bei fehlerfreier radeinstellung und stoßdämpferfunktion auf der gesamten lauffläche annähernd gleichmäßig ab. Bei ...

    Einbau
    Der einbau des zylinderkopfes darf ausschließlich bei kaltem motor durchgeführt werden.  Vor dem einbau muß die dichtfläche des zylinderkopfes von dichtungsresten befreit werden. Hierzu am besten einen geeigneten holzschaber, keinesfa ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung