Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

  • Radschrauben bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen.
  •  Scheibenrad (felge) zur radnabe mit farbe kennzeichnen.

    Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden.

  •  Fahrzeug vorn aufbocken.
  •  Rad abnehmen.
  •  Vorderachse am querlenker abstützen, damit die gelenkwelle nach ausbau des federbeins nicht nach unten durchhängt.

    Dazu geeigneten stützbock oder hydraulikheber unter dem querlenker postieren.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ausbau


  • Am achsschenkelträger muttern von beiden schrauben -1 - abschrauben und die bolzen herausdrücken.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ausbau


  • Unteres stoßdämpferende mit hilfe eines holzkeiles am unteren querlenker abstützen, damit die antriebswelle nicht durch den dämpfer beschädigt wird. Anschließend federbein oben am federbeindom abschrauben, dabei kolbenstange mit einem innensechskantschlüssel gegenhalten.
  •  Federbein herausnehmen. Dazu, falls erforderlich, achsschenkelträger etwas absenken.
    Siehe auch:

    Der dieselmotor
    Der dieselmotor des renault clio ist als wassergekühlter reihen-vierzylinder konzipiert, der vorn quer zur fahrtrichtung eingebaut ist. Der motorblock besteht aus grauguß, der zylinderkopf aus leichtmetall. Die ventile werden von der obenliegenden nocke ...

    Ausbau
    Untere befestigungsschraube - 1 - für stoßdämpfer herausdrehen. Dabei steht das fahrzeug auf dem boden. Achtung: unterlegscheibe beachten, sie muß wieder in richtiger lage eingebaut werden.  Radschrauben bei auf dem boden steh ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung