Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Benzin- und dieselmotoren bis 65 kw/88 ps

Reparaturanleitung - Renault Clio / Der motor / Zylinderkopf aus- und einbauen / Benzin- und dieselmotoren bis 65 kw/88 ps

Zylinderkopf nur bei abgekühltem motor ausbauen. Abgas- und ansaugkrümmer bleiben angeschlossen. Ausführlich beschrieben wird der ausbau am 1,2-/1,4-l-motor (e-motor), für die anderen motor-versionen werden spezielle hinweise gegeben.

Motortypenaufschlüsselung, siehe.

Eine defekte zylinderkopfdichtung ist an einem oder mehreren der folgenden merkmale erkennbar:

  •  leistungsverlust.
  •  Kühlfiüssigkeitsverlust. Weiße abgaswolken bei warmem motor.
  •  Ölverlust.
  •  Kühlflüssigkeit im motoröl, ölstand nimmt nicht ab, sondern zu. Graue farbe des motoröls, schaumbläschen am peilstab, öl dünnflüssig.
  •  Motoröl in der kühlflüssigkeit.
  •  Kühlflüssigkeit sprudelt stark.
  •  Keine kompression auf 2 benachbarten zylindern.
    Siehe auch:

    Radlager vom aus-und einbauen
    Als radlager sind doppelkugellager eingebaut. Defekte radlager machen sich folgendermaßen bemerkbar: geräusche in engen kurven; schwergängigkeit des rades bei gelöster bremse. Die radlager sitzen so fest im radlagergehäuse, daß sie nu ...

    1.8- Und 1.9-L-motoren bis 65 kw/88 ps (benziner und diesel)
    Zylinderkopfschrauben in der reihenfolge von 1 bis 10 mit einem drehmomentschlüssel und 30 nm anziehen. Anschließend alle kopfschrauben in der richtigen reihenfolge mit 70 nm festziehen.  Zum setzen der schrauben eine pause von mindestens 3 ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung