Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Benzinmotoren

  • Batterie muß geladen sein (ca. 12,5 Volt).
  •  Zündung ausschalten.

Renault Clio Reparaturanleitung. Benzinmotoren


  • Kraftstoff-rücklaufleitung - b - zum tank am einspritzgehäuse abziehen, vorher schlauchschelle lösen. Die abbildung zeigt die einpunkt-einspritzung der 1,2-/1,4-/1,8-1- motoren. Beim 16-ventiler (mit mehrpunkteinspritzung) ebenfalls rücklaufschlauch am verteilerrohr der einspritzeinheit abziehen.
  •  Anstelle der rücklaufleitung einen hilfsschlauch an der einspritzanlage aufschieben und den schlauch in ein ca. 2 Liter großes meßgefäß führen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Benzinmotoren


Das kraftstoffpumpenrelais (relaisaufschrift 236) befindet sich zusammen mit dem schutzrelais (aufschrift 237) beim steuergerät im rechten wasserkasten. Das relais versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Über eine sicherheitsschaltung unterbricht es die stromzufuhr, wenn bei eingeschalteter zündung keine drehzahlimpulse mehr erfolgen (motor abgewürgt).

Renault Clio Reparaturanleitung. Benzinmotoren


Achtung: bei einigen modellen sitzen die relais nicht am steuergerät, sondern in einem separaten gehäuse links vorn im motorraum, siehe abbildung.

    Siehe auch:

    Störungsdiagnose kupplung
    Störung Ursache Abhilfe Kupplung rupft Zu niedrige leerlaufdrehzahl motor- und getriebelager defekt getriebe liegt in der aufhängung nicht fest druckplatte trägt ungleichmäßig mitnehmerscheibe ke ...

    Relais prüfen
    In vielen stromkreisen ist ein relais integriert. Ein schaltrelais arbeitet wie ein schalter. Beispiel: wenn das fernlicht über den handschalter eingeschaltet wird, bekommt das relais den befehl, den strom zum fernlicht durchzuschalten. Man könnte nat&uu ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung