Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Bosch-zündkerze

Renault Clio Reparaturanleitung. Bosch-zündkerze


  1. W = gewinde m 14 x 1,25 mit flachdichtsitz, sw 21; f = gewinde m 14 x 1,25 mit flachdichtsitz, sw 16: m = gewinde m 18 x 1,5 mit flachdichtsitz, sw 25; h = gewinde m 14 x 1,25 mit kegeldichtsitz, sw 16; d = gewinde m 18 x 1,5 mit kegeldichtsitz, sw 21; sw = schlüsselweite.
  2. Wärmewert-kennzahl. Die wärmewertskala wird von 06 ("kalt") bis 13 ("warm") angegeben. Dabei entspricht die kennzahl 7 dem alten wärmewert 175 (frühere bezeichnung), 6 - 200,5 - 225 usw.
  3.  A = gewindelänge 12,7 mm, normale funkenlage; b = gewindelänge 12,7 mm, vorgezogene funkenlage; c = gewindelänge 19 mm, normale funkenlage; d = gewindelänge 19 mm, vorgezogene funkenlage.
  4.  = Elektrodenwerkstoff der mittelelektrode: ohne angabe = cr-ni-legierung, c = ni-cu-verbund-mittelelektrode, s = silber- mittelelektrode, p = platin-mittelelektrode, o = standard- zündkerze mit verstärkter mittelelektrode.
  5.  R = 1 k abbrandwiderstand. Die funktion der zündanlage wird dadurch nicht beeinflußt.
    Siehe auch:

    Einbau
    Bremstrommel sorgfältig reinigen. Auf verschleiß, beschädigungen, maßhaltigkeit und einwandfreie bremsfläche prüfen.  Radnabe am achszapfen aufstecken, falls erforderlich, mit gummihammer aufschlagen. Achtung: vorher etwas ...

    Benzin- und dieselmotoren bis 65 kw/88 ps
    Zylinderkopf nur bei abgekühltem motor ausbauen. Abgas- und ansaugkrümmer bleiben angeschlossen. Ausführlich beschrieben wird der ausbau am 1,2-/1,4-l-motor (e-motor), für die anderen motor-versionen werden spezielle hinweise gegeben. Motortype ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung