Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Bremsscheibendicke prüfen

Reparaturanleitung - Renault Clio / Die bremsanlage / Bremsscheibendicke prüfen

Ein nacharbeiten der bremsscheiben ist nicht zulässig. Bei riefen mit über 0,5 mm tiefe oder zu starker abnutzung müssen die bremsscheiben ersetzt werden. Dabei immer beide scheiben einer achse ersetzen.

  •  Radschrauben bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen.
  •  Scheibenrad zur radnabe mit farbe kennzeichnen.

    Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden.

  •  Fahrzeug vorn aufbocken.
  •  Rad abnehmen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Bremsscheibendicke prüfen


  • Bremsscheibendicke messen. Die werkstatten benutzen dazu eine spezielle lehre oder eine mikrometer-bügelmeßschraube, da sich durch abnutzung der bremsscheibe ein rand bildet. Man kann auch eine normale schieblehre verwenden, allerdings muß dann auf jeder seite der bremsscheibe eine entsprechend starke unterlage zwischengelegt werden (beispielsweise 2 münzen). Um die exakte bremsscheibendicke zu erhalten, müssen von dem gemessenen maß die dicke der münzen abgezogen werden.
  •  Wenn die verschleißgrenze erreicht ist. Bremsscheibe erneuern. Verschleißgrenze, siehe.
  •  Bei größeren rissen oder bei riefen, die tiefer als 0,5 mm sind. Bremsscheibe erneuern.
  •  Rad anschrauben, dabei auf markierung zur radnabe achten. Fahrzeug ablassen und radschrauben mit 90 nm über kreuz festziehen.
    Siehe auch:

    Störungsdiagnose ölkreislauf
    Störung Ursache Ab-hilfe Kontrollicht leuchtet nicht nach einschalten der zündung Öldruckschalter defekt Zündung einschalten, leitung vom öldruckschalter abziehen und gegen masse halten ...

    Einbau
    Falls ausgebaut, motor für zentralverriegelung einsetzen und anschrauben.  Türschloß einsetzen und anschrauben. Betätigungsstange - 1 - für türaußengriff in die bohrung - 5 - einsetzen, kunststoffclip - 6 - nach o ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung