Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Der umgang mit katalysator-fahrzeugen

Reparaturanleitung - Renault Clio / Die abgasanlage / Der umgang mit katalysator-fahrzeugen

Um beschädigungen an der lambdasonde und am katalysator zu vermeiden, sind folgende hinweise unbedingt zu beachten:

  •  grundsätzlich nur bleifreies benzin tanken.
  •  Das anlassen des betriebswarmen motors durch anschieben oder anschleppen ist nicht erlaubt. Starthilfekabel verwenden. Unverbrannter kraftstoff könnte bei einer zündung zur überhitzung des katalysators und zu seiner zerstörung führen.
  •  Bei startschwierigkeiten nicht unnötig lange den anlasser betätigen. Während des anlassens wird permanent kraftstoff eingespritzt. Fehlerursache ermitteln und beseitigen.
  •  Kraftstofftank nie ganz leerfahren.
  •  Treten zündaussetzer auf, hohe motor-drehzahlen vermeiden und fehler umgehend beheben.
  •  Nur die vorgeschriebenen zündkerzen verwenden.
  •  Keine funkenprüfung mit abgezogenem zündkerzenstecker durchführen.
  •  Es darf kein zylindervergleich (balancetest) durch zündabschaltung eines zylinders durchgeführt werden. Bei zündabschaltung der einzelnen zylinder - auch über motortester - gelangt unverbrannter kraftstoff in den katalysator.
  •  Fahrzeug nicht über trockenem laub oder gras abstellen.

    Die abgasanlage wird im bereich des katalysators sehr heiß und strahlt die wärme auch nach abstellen des motors noch ab.

  •  Keinen unterbodenschutz auf die abgasanlage bringen.
  •  Die hitzeschilder der abgasanlage dürfen nicht verändert werden.

Benzin- und dieselmotoren

  • Fahrzeug nicht über trockenem laub oder gras abstellen.

    Die abgasanlage wird im bereich des katalysators sehr heiß und strahlt die wärme auch nach abstellen des motors noch ab.

  •  Beim ein- oder nachfüllen von motoröl besonders darauf achten, daß auf keinen fall die maximum-markierung am ölpeilstab überschritten wird. Das überschüssige öl gelangt sonst aufgrund unvollständiger verbrennung in den katalysator und kann das edelmetall beschädigen oder den katalysator vollständig zerstören.
  •  Keinen unterbodenschutz an der abgasanlage aufbringen.
    Siehe auch:

    Keilriemenspannung prüfen
    Achtung: wird ein neuer keilriemen eingebaut, spannung erst nach ca. 5 Minuten laufzeit prüfen. Also motor starten und nach öminütiger laufzeit wieder abstellen.  In der werkstatt wird die keilriemenspannung mit dem renault-werkzeug ei6.346-0 ...

    Die zentralverriegelung
    Die zentralverriegelung des renault clio besteht aus 5 servomotoren für die 4 türen und die heckklappe sowie dem steuergerät, der infrarot-sende- und empfangsanlage und dem zentralschalter in der mittelkonsole. Die ver- und entriegelung der türen ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung