Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Bedienungsanleitung - Renault Clio :: Transport von gegenständen

Transportgut stets so in den gepäckraum einräumen, dass die größte fläche angelehnt ist an:

  • Die rückenlehne der hinteren sitze bei normaler beladung (fall a)

  • Die lehnen der vordersitze mit den umgeklappten rücksitzlehnen, bei maximaler beladung (fall b).

Wenn sie gegenstände auf die umgeklappte rückenlehne laden möchten, müssen sie die kopfstützen zurückziehen, bevor sie die rückenlehne umklappen; dadurch kann die rückenlehne maximal nach vorne gegen das sitzbankkissen gedrückt werden.

Renault Clio - Transport von gegenständen


Die gegenstände mit dem größten gewicht sollten immer direkt auf dem gepäckraumboden aufliegen. Ist das fahrzeug mit verzurrösen 1 am gepäckraumboden ausgestattet, nutzen sie diese zum fixieren transportierter gegenstände.

Das ladegut ist so zu sichern, dass bei heftigem bremsen keinerlei gegenstände nach vorne auf die insassen geschleudert werden können. Rasten sie die schlosszungen der hinteren sicherheitsgurte stets in die gurtschlösser ein, auch wenn sie nicht benutzt werden.

Siehe auch:

Einbau
Neue gelenkwellen werden mit schutzhüllen an den manschetten ausgeliefert. Diese bis beendigung der montage angebaut lassen. Die kleinste beschädigung an einer gelenkmanschette führt zum späteren riß und damit zur zerstörung des ...

Die diesel-einspritzanlage
Einspritzpumpe  einspritzdüse  vollast-mikroschalter  kraftstoffilter mit handpumpe zur entlüftung, sowie kühlmittelanschluß zur dieselvorwärmung.  Vorglüh-/nachglüh-steuergerät  batt ...

 

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung