Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

Achtung: kein offenes feuer. Brandgefahr! Zum ausbau muß der kraftstofftank leer sein. Tank weitestgehend leerfahren, oder kraftstoff mit einer pumpe absaugen. Eine andere methode, den tank leerzupumpen (nur bei benzinmotoren): kraftstoff- zulaufschlauch an der einspritzanlage abklemmen und in einen kanister halten. Kraftstoffpumpenrelais überbrücken und tank mit der eingebauten kraftstoffpumpe leerpumpen lassen, siehe

  •  batterie-massekabel ( - ) abklemmen. Achtung: dadurch wird aus dem speicher des radios der code für die diebstahlsicherung gelöscht. Die batterie darf nur bei ausgeschalteter zündung abgeklemmt werden, da sonst das steuergerät der einspritzanlage beschädigt wird. Vor dem abklemmen sollten auch die hinweise im kapitel "radio" bzw. "Batterie aus- und einbauen" durchgelesen werden.
  •  Fahrzeug aufbocken.
    Siehe auch:

    Ausrücklager aus- und einbauen
    Das ausrücklager ist immer dann auszuwechseln, wenn beim auskuppeln geräusche entstehen oder wenn das lager schwergängig ist. Bei hoher laufleistung des fahrzeugs ist es empfehlenswert, das lager vorsorglich immer zusammen mit der kupplung auszuwechse ...

    Einbau
    Stoßdämpfer prüfen, siehe. Achtung: neuen stoßdämpfer vor dem einbau in senkrechter stellung mehrmals betätigen. Dadurch erlangt er volle funktionsfähigkeit.  Befestigungsbolzen mit mos2-fett, zum beispiel molykote ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung