Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

  • Getriebe ausbauen, siehe
  •  mit filzstift oder reißnadel sitz der druckplatte auf dem schwungrad markieren.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ausbau


  • Damit das schwungrad beim lösen der schrauben nicht mitdreht. Spezialwerkzeug einsetzen, oder schwungrad am zahnkranz mit schraubendreher und dorn arretieren.
  •  Befestigungsschrauben der kupplungsdruckplatte nacheinander jeweils um 1 bis 1 1/2 umdrehungen lösen, bis die druckplatte entspannt ist.

Achtung: wenn die schrauben sofort ganz gelöst werden, kann die membranfeder beschädigt werden.

  •  Anschließend schrauben ganz herausdrehen.
  •  Druckplatte und kupplungsscheibe herausnehmen. Achtung: druckplatte und kupplungsscheibe beim herausnehmen nicht fallen lassen, sonst können nach dem einbau rupf- und trennschwierigkeiten auftreten.
  •  Schwungrad mit benzingetränktem lappen auswischen.
    Siehe auch:

    Der anlasser
    Im renault clio können anlasser der firmen bosch oder paris-rhöne eingebaut sein. Zum starten des verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer motor, der anlasser, erforderlich. Damit der motor überhaupt anspringen kann, muß der anlasser de ...

    Einbau
    Neues achsgelenk am querlenker mit 75 nm anschrauben.  Sicherstellen, daß die kunststoff-schutzscheibe - a - am schaft des kugelbolzens vorhanden ist.  Kugelbolzen am achsschenkelträger einschieben und mutter für klemmschraube mit 55 ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung