Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

Renault Clio Reparaturanleitung. Ausbau


  • Fahrzeug aufbocken.
  •  Frontgrill ausbauen.
  •  Scheibenwischer ausbauen, siehe.
  •  Stoßfänger vorn freilegen, nicht ausbauen. Dazu 2 torxschrauben t20 - 1 - herausschrauben. Kunststoffmutter - 2 - lösen und kunststoff-abdeckung des stoßfängers abnehmen. Anschließend schraube - 3 - herausdrehen.

    Dazu wird eine knarre oder ein 12-kant-rohrschlüssel benötigt.

  •  Radkastenabdeckung ausbauen, dazu 1 torxschraube t20 - 4 - abschrauben und 6 clipse - 5 - mit breitem schraubendreher heraushebeln.
  •  Kotflügel abschrauben, dazu 7 schrauben - 7 - und eine torxschraube t20 - 6 - herausdrehen.
  • Durch den unterbodenschutz sitzt der kotflügel sehr fest.

    Zum lösen des kotflügels, insbesondere des vorderen teiles.

    Ist deshalb ein fön erforderlich, der mindestens eine temperatur von +600 c erreicht.

  •  Fön mit flachdüse ausrüsten und unterbodenschutz ringsum nacheinander aufweichen und kotflügel stück für stück vorsichtig abziehen.
    Siehe auch:

    Der generator
    Der renault clio ist mit einem drehstromgenerator ausgerüstet. Je nach modell und ausstattung kann ein generator mit einer leistung von 60 a bis 110 a eingebaut sein. Zum einsatz kommen die fabrikate ducellier, paris-rhöne und valeo. Der generator wird ...

    Die karosserie
    Die karosserie des renault clio ist selbsttragend. Bodengruppe. Seitenteile, dach und die hinteren kotflügel sind miteinander verschweißt. Größere karosserieschäden lassen sich deshalb nur von einer fachwerkstatt beheben. Motorhaube. H ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung