Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausrücklager aus- und einbauen

Reparaturanleitung - Renault Clio / Die kupplung / Ausrücklager aus- und einbauen

Das ausrücklager ist immer dann auszuwechseln, wenn beim auskuppeln geräusche entstehen oder wenn das lager schwergängig ist. Bei hoher laufleistung des fahrzeugs ist es empfehlenswert, das lager vorsorglich immer zusammen mit der kupplung auszuwechseln.

Ausbau

  • Getriebe ausbauen, siehe.
  •  Ausrückgabel zur seite schwenken und ausrücklager herausnehmen.
  •  Gummiabdeckung und ausrückgabel nach innen zum kupplunggehäuse hin ausbauen.

Einbau

  • Führung des ausrücklagers und die auflageflächen der ausrückgabel mit mos2-fett, zum beispiel molykote br 2, dünn bestreichen.
  •  Ausrückgabel einsetzen und die gummiabdeckung wieder anbringen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Einbau


  • Ausrücklager auf die führungshülse aufsetzen und die haltenase - a - in die ausrückgabel einsetzen.
  •  Auflagefläche des ausrücklagers an der membranfeder an der kupplungsdruckplatte mit mos2-fett, zum beispiel molykote br 2, schmieren.
  •  Getriebe einbauen, siehe.
  •  Probefahrt durchführen.
    Siehe auch:

    Warnung reifendruckverlust
    Wenn das fahrzeug damit ausgestattet ist, gibt dieses system bei druckverlust eines oder mehrerer reifen eine warnung aus. Funktionsprinzip Jedes rad (mit ausnahme des reserverads) ist mit einem in das ventil eingesetzten sensor ausgestattet, der den reifendru ...

    Der anlasser
    Im renault clio können anlasser der firmen bosch oder paris-rhöne eingebaut sein. Zum starten des verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer motor, der anlasser, erforderlich. Damit der motor überhaupt anspringen kann, muß der anlasser de ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung