Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Einbau

Mit neuen kupplungen wird ein zentrierdorn mitgeliefert. Die kupplungsscheibe kann auch nach augenmaß mittig in der druckplatte zentriert werden. Besser ist es jedoch, die scheibe mit dem dorn (gibt es auch als sonderwerkzeug von hazet) oder mit einer alten getriebe-antriebswelle zu zentrieren. Sitzt die kupplungsscheibe nicht zentrisch, kann die getriebewelle nicht eingeführt werden.

Renault Clio Reparaturanleitung. Einbau


  • Nur 1,8-l-motoren und dieselmotor: damit der zentrierdorn verwendet werden kann, ist es erforderlich, eine zentrier- hilfsbuchse - r - in die kurbelwelle einzusetzen. Die buchse wird mit der neuen kupplung mitgeliefert und ist in folgender weise einzubauen:
  •  bohrung der kurbelwelle mit einem lappen und lösungsmittel fettfrei auswischen.
  •  Außenfläche der buchse mit "loctite frenbloc" von renault oder "curil" bestreichen.
  •  Hilfsbuchse mit einem dorn oder rohr, außendurchmesser 38 mm, bis zum anschlag in die bohrung der kurbelwelle eintreiben. Dabei richtige montagerichtung beachten, siehe abbildung.
  •  Keilverzahnung der getriebeantriebswelle und der kupplungsscheibe mit dem fett "molykote 55 plus", erhältlich bei der renault-werkstatt, leicht einfetten. Achtung: kein anderes schmierfett verwenden, da die verzahnung der kupplungsscheibe vernickelt ist und dieses fett daher vorgeschrieben ist. Kupplungsscheibe auf der getriebewelle hin- und herbewegen und anschließend überschüssiges fett abwischen, da sonst funktionsstörungen der kupplung auftreten können.

Renault Clio Reparaturanleitung. Einbau


  • Den im teilesatz enthaltenen kunststoff-zentrierdorn oder oben genanntes sonderwerkzeug in die kurbelwelle einstecken

Renault Clio Reparaturanleitung. Einbau


  • Kupplungsscheibe in das schwungrad einsetzen. Dabei zeigt die erhöhte nabenpartie - a- der kupplungsscheibe zur getriebeseite.
  •  Kupplungsdruckplatte aufsetzen. Wird die bisherige kupplungsdruckplatte wieder eingebaut, druckplatte nach der beim ausbau angebrachten markierung aufsetzen.
  •  Befestigungsschrauben für kupplungsdruckplatte einschrauben.

    Vor dem einsetzen gewindedurchmesser der schrauben messen, da er für das spätere anzugsdrehmoment maßgebend ist.

  •  Befestigungsschrauben für kupplungsdruckplatte nacheinander mit 1 bis umdrehungen anziehen, bis die druckplatte festgezogen ist. Anschließend zentrierdorn entfernen.

    Achtung: darauf achten, daß die druckplatte beim anziehen der schrauben gleichmäßig und gratfrei in das Schwungrad eingezogen wird. Anzugsdrehmoment für die befestigungsschrauben mit gewindedurchmesser 7 mm: 25 nm 8 mm: 30 nm

  •  arretierwerkzeug und zentrierdorn vom schwungrad entfernen.
  •  Auflagefläche des ausrücklagers an der membranfeder sowie ausrücklager-führungsrohr außen und innen mit mosrfett leicht einfetten.
  •  Getriebe einbauen, siehe
  •  anschließend funktion der automatischen nachstellvorrichtung prüfen, siehe "kupplungsseilzug aus- und einbauen ".
    Siehe auch:

    Vordersitz aus-und einbauen
    Ausbau Befestigungsschraube - 1 - hinten für seitliche abdeckung mit torx-schraubendreher t20 herausdrehen.  Abdeckung nach vorn ziehen und herausnehmen. 2 Schrauben - 2 - t40 am äußeren teil des sitzgestells abschrauben. ...

    Schaltplan-übersicht
    Modelljahr 1994 Aus platzgründen kann nicht jeder schaltplan für die einzelnen motor- und modellvarianten sowie aus jedem modelljahr berücksichtigt werden. Bei einer neuauflage wird jeweils der aktuelle schaltplan veröffentlicht, an dem sich auch ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung