Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Einbau

  • Alle teile sorgfältig reinigen.
  •  Gummiring mit manschette auf die gelenkwelle aufschieben.

    Zur montageerleichterung welle leicht fetten.

  •  Gelenkstern auf die verzahnung der welle aufpressen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle ohne kugellager


  • Sicherungsring einsetzen. Falls beim ausbau kein sicherungsring vorhanden war, den gelenkstern mit 3 um 120s versetzen körnerschlägen auf der verzahnung arretieren.
  •  Das gesamte mitgelieferte fett "mobil cvj 825" oder "mobil exf 57 c" (für gelenkwelle ohne stahlblechmanschette: 130 g, mit stahlblechmanschette: 160 g) aus dem reparatursatz in manschette und gelenk verteilen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle ohne kugellager


  • Falls ausgebaut, unterlage - 1 - zwischen begrenzungsplatte und gelenkmuffe einsetzen. Unterlage entsprechend der folgenden abbildung selbst anfertigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle ohne kugellager


  • Unterlage mit einer stärke von 2,5 mm nach den in der abbildung angegebenen maßen selbst anfertigen.
  •  Mit einem bronzedorn die begrenzungsplatte in ihre ausgangsstellung zurückdrücken und die unterlage - 1 - herausnehmen.
  •  Dichtlippen der manschette in die dafür vorgesehenen nuten an der welle und an der gelenkmuffe einsetzen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle ohne kugellager


  • Gelenk auseinanderziehen und zusammendrücken bis zwischen manschette und stirnfläche der gelenkmuffe der abstand a = 153,5 +- 1 mm beträgt.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle ohne kugellager


  • Bei ausführung mit stahlmanschette muß a = 156 +- 1 mm betragen.
  •  Abgerundeten dorn zwischen manschette und gelenkmuffe einführen und dadurch die manschette belüften.

Achtung: die gelenkschutzhülle wird beim aufsetzen auf den gelenkkörper häufig eingedrückt. Dadurch entsteht ein unterdruck, der im fahrbetrieb eine falte nach innen zieht. Deshalb muß vor der montage von ringfeder und gummiring die manschette belüftet werden.

  •  Gummiring und ringfeder beziehungsweise stahlblechmanschette aufschieben. Achtung: die ringfeder darf hierbei nicht verlängert werden. Bei richtigem sitz müssen sich die windungen der feder noch berühren. Bei ausführung mit stahlblechmanschette stellen - b - anschließend zur sicherung mit durchschlag einschlagen, siehe abbildung.
    Siehe auch:

    Gummimanschetten der gelenkwellen prüfen
    Fahrzeug aufbocken. Auf sichtbare fettspuren an den manschetten und in deren umgebung achten.  Festen sitz der klemmschellen prüfen.  Gummi der manschette mit lampe auf porosität und risse untersuchen. Eingerissene gelenkschutz ...

    Prüfen
    Filtergehäuse im bereich des thermoelementes mit kältespray abkühlen beziehungsweise zum erwärmen in ein wasserbad tauchen. Wasser langsam erwärmen, dabei temperatur messen. Bei einer temperatur von +20 c muß der kaltluftstutzen - ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung