Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Kühlmittelregler aus- und einbauen/prüfen

Reparaturanleitung - Renault Clio / Die motor-kühlung / Kühlmittelregler aus- und einbauen/prüfen

Der kühlmittelregler (thermostat) öffnet mit zunehmender erwärmung des motors den kühlmittelkreislauf zum kühler.

Bleibt der kühlmittelregler durch einen defekt geschlossen, wird der motor zu heiß. Erkennbar ist das am aufleuchten der temperatur-kontrollampe, während gleichzeitig der kühler kalt bleibt. Ein defekter thermostat kann aber auch nach dem abkühlen der kühlflüssigkeit weiterhin geöffnet bleiben. Dies erkennt man daran, daß der motor nicht mehr seine betriebstemperatur erreicht beziehungsweise daß im winter die heizleistung nachläßt.

Achtung: wenn der motor nach kurzer fahrstrecke heiß wird, kann das auch daran liegen, daß sich der kühler aufgrund von kalkablagerungen zugesetzt hat, der lüfter ausgefallen ist oder der keilriemen gerissen ist (nicht beim 1,2-/1,4-l-motor).

Siehe auch:

Der dieselmotor
Der dieselmotor des renault clio ist als wassergekühlter reihen-vierzylinder konzipiert, der vorn quer zur fahrtrichtung eingebaut ist. Der motorblock besteht aus grauguß, der zylinderkopf aus leichtmetall. Die ventile werden von der obenliegenden nocke ...

Instrumente aus- und einbauen
Ausbau Schalttafeleinsatz ausbauen. 8 Haken - 7 - aushängen und schalttafeleinsatz aus dem gehäuse herausnehmen.  Geschwindigkeitsmesser mit 2 sechskantschrauben -1 - abschrauben.  Tankuhr mit 3 muttern - 9 - abschrauben. &nbs ...

 

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung