Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Prüfen

Filtergehäuse im bereich des thermoelementes mit kältespray abkühlen beziehungsweise zum erwärmen in ein wasserbad tauchen.

Wasser langsam erwärmen, dabei temperatur messen.

Bei einer temperatur von +20 c muß der kaltluftstutzen - a - geöffnet sein, siehe abbildung r-2073.

Bei einer temperatur von - 1 0 c muß die luftklappe die warmluftansaugung - b - ganz geöffnet haben.

Werden die sollwerte nicht erreicht, luftklappe und thermoelement ersetzen.

Unterdrucksteuerung prüfen: schlauch an der unterdruckdose der luftverteilerklappe abziehen. Unterdruckpumpe mit manometer (sondenwerkzeug) am stutzen anschließen und unterdruck erzeugen. Ab ca. 150 - 200 Mbar muß die klappe in position "warmluft" ganz geöffnet sein.

Öffnet die klappe nicht, unterdruckschläuche auf dichtigkeit (porosität) sichtprüfen, gut auf die anschlußstutzen aufschieben. Gegebenenfalls defekte teile ersetzen.

    Siehe auch:

    Benzinmotoren
    Batterie muß geladen sein (ca. 12,5 Volt).  Zündung ausschalten. Kraftstoff-rücklaufleitung - b - zum tank am einspritzgehäuse abziehen, vorher schlauchschelle lösen. Die abbildung zeigt die einpunkt-einspritzung der 1,2 ...

    1,2-/1,4-L-benzinmotor
    Ausbau Batterie-massekabel ( - ) abklemmen. Achtung: dadurch wird aus dem speicher des radios der code für die diebstahlsicherung gelöscht. Die batterie darf nur bei ausgeschalteter zündung abgeklemmt werden.  Fahrzeug aufbocken.   ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung