Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Prüfen

Filtergehäuse im bereich des thermoelementes mit kältespray abkühlen beziehungsweise zum erwärmen in ein wasserbad tauchen.

Wasser langsam erwärmen, dabei temperatur messen.

Bei einer temperatur von +20 c muß der kaltluftstutzen - a - geöffnet sein, siehe abbildung r-2073.

Bei einer temperatur von - 1 0 c muß die luftklappe die warmluftansaugung - b - ganz geöffnet haben.

Werden die sollwerte nicht erreicht, luftklappe und thermoelement ersetzen.

Unterdrucksteuerung prüfen: schlauch an der unterdruckdose der luftverteilerklappe abziehen. Unterdruckpumpe mit manometer (sondenwerkzeug) am stutzen anschließen und unterdruck erzeugen. Ab ca. 150 - 200 Mbar muß die klappe in position "warmluft" ganz geöffnet sein.

Öffnet die klappe nicht, unterdruckschläuche auf dichtigkeit (porosität) sichtprüfen, gut auf die anschlußstutzen aufschieben. Gegebenenfalls defekte teile ersetzen.

    Siehe auch:

    Anhängerbetrieb
    Abschleppen: pannenhilfe Entriegeln sie vor dem abschleppen immer die lenksäule: legen sie bei getretener kupplung den ersten gang ein (fahrstufenwahlhebel in position n oder r bei fahrzeugen mit automatikgetriebe), führen sie die renault-keycard in das ...

    Der kühlmittelkreislauf
    Das kühlsystem besteht im wesentlichen aus kühler, kühlmittelpumpe, thermostat und elektrisch betriebenem lüfter. Der kühlmittelkreislauf wird thermostatisch geregelt. Solange der motor kalt ist, zirkuliert das kühlmittel nur im motorb ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung