Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannung mit spezialwerkzeug prüfen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Werkzeug ele.346 Folgendermaßen eichen: auf den druckstößel eine kraft von 30 n ( 3 kg) ausüben. Daraufhin muß der bund - a - des stößels mit der hülse - b - fluchten, andernfalls mit der schraube - c - den federdruck entsprechend erhöhen oder erniedrigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Meßschiene auf den keilriemen auflegen, und zwar so, daß der stößel von beiden riemenscheiben gleich weit entfernt ist.
  •  Druckstößel so weit herunterdrücken, bis der bund - a - mit dem bund der hülse übereinstimmt.
  •  In dieser stellung ablesen, um welches maß der keilriemen nachgibt, und spannung entsprechend einstellen.
  •  Motor warmlaufen lassen, bis der kühlerlüfter einschaltet, und prüfung wiederholen. Spannung nachstellen, wenn diese unter der bei betriebswarmem motor empfohlenen spannung liegt.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


1,2-L- (bis 3/96) und 1,4-l-motor: an der stelle f2 soll der keilriemen bei einem druck von 3 kg folgende durchbiegung haben:
4,2 - 4,7 mm bei kaltem motor.

6,2 - 7,7 mm bei betriebswarmem motor.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • 65 Kw/88 ps-benzinmotor und dieselmotor, ohne servolenkung: an der stelle f3 messen; sollwerte: 2.5 - 3.5 Mm bei kaltem motor; 3,5 - 4,5 mm bei betriebswarmem motor.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


Riemenscheibe

  1. kühlmittelpumpe;
  2. kurbelwelle;
  3. generator;
  4. servopumpe;
  5. spannrolle.
  • 65 Kw/88 ps-benzinmotor und dieselmotor, mit servolenkung: an der stelle f2 messen; sollwerte: 3,5 - 4,5 mm bei kaltem motor; 5,5 - 7,0 mm bei betriebswarmem motor.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


Riemenscheibe

  1.  kühlmittelpumpe;
  2.  kurbelwelle;
  3. generator;
  4.  servopumpe;
  5.  spannrolle.
  • 16-Ventil-motor (99 kw/135 ps): an der stelle f darf der keilriemen 1,5 - 2,5 mm bei kaltem motor nachgeben.
  •  Falls ausgebaut, abdeckung im rechten radhaus wieder anbringen.
  •  1,2-/1,4-L-motor: vorderrad anschrauben, dabei auf markierung zur radnabe achten. Fahrzeug ablassen und radschrauben mit 90 nm über kreuz festziehen.
    Siehe auch:

    Einbau
    Überdruckventil in das pumpengehäuse einsetzen.  Pumpenräder einsetzen.  Ölpumpendeckel anschrauben. 1,8-/1,9-L-motoren: zentrierhülse - p f e i l - muß vorhanden sein, gegebenenfalls einsetzen.  Pumpen- ...

    Die zentralverriegelung
    Die zentralverriegelung des renault clio besteht aus 5 servomotoren für die 4 türen und die heckklappe sowie dem steuergerät, der infrarot-sende- und empfangsanlage und dem zentralschalter in der mittelkonsole. Die ver- und entriegelung der türen ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung