Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

  • Fahrzeug aufbocken.
  •  Sämtliche schrauben und muttern der abgasanlage sowie die verbindungsstellen mit rostlösendem mittel einsprühen.

    Rostlöser einige zeit einwirken lassen.

  •  Schelle am hinteren schalldämpfer lösen und zurückschieben, siehe abbildung.
  •  Hinteren schalldämpfer aus dem gummihalter aushängen und abnehmen.
  •  Mittleres abgasrohr am katalysator abschrauben, gummihalter aushängen und herausnehmen.
  •  Katalysator ausbauen: bei benzinmotoren steckverbindung für lambdasonde trennen. Erst dann katalysator am flansch abschrauben und abnehmen. Achtung: beim aus- und einbau darauf achten, daß der katalysator keinen stößen ausgesetzt wird, da er dadurch beschädigt werden kann.
  •  Falls erforderlich, vorderes abgasrohr am krümmer trennen.
  •  Wenn sich die verbindungsstücke oder schrauben nicht lösen lassen, abgasrohr an der verbindungsstelle mit schweißbrenner erhitzen. Hitzeschutzschild unterlegen!

Achtung: brandgefahr!

    Siehe auch:

    Die diesel-vorglühanlage
    Bei sehr kaltem motor wird die selbstzündungstemperatur durch die verdichtung allein nicht erreicht, deshalb muß die angesaugte luft vorgewärmt werden. Zu diesem zweck ist in jeder wirbelkammer vor dem brennraum eine stabglühkerze eingeschraub ...

    Einstellen
    Das ventilspiel wird eingestellt durch auswechseln der einstellscheiben - 1 - auf den tassenstößeln - 2 - . Dazu müssen die tassenstößel mit einem niederhalter - 3 - heruntergedrückt werden. Achtung: da der niederhalter gen ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung