Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Unterbodenschutz/hohlraumkonservierung

Reparaturanleitung - Renault Clio / Die wagenpflege / Unterbodenschutz/hohlraumkonservierung

Die fahrzeugunterseite einschließlich der radkästen ist mit unterbodenschutz beschichtet. Die besonders stark gefährdeten bereiche in den radläufen sind mit kunststoffschalen gegen steinschlag geschützt. Darüber hinaus wurden korrosionsgefährdete karosserieteile aus verzinktem blech hergestellt.

Vor der kalten jahreszeit und nach einer unterbodenwäsche sollte der unterbodenschutz kontrolliert und gegebenenfalls ausgebessert werden.

Im schleuderbereich des unterbaues können sich staub, lehm und sand ablagern. Den angesammelten schmutz entfernen, zumal er während der winterzeit auch noch mit streusalz angereichert sein kann.

Motorwäsche/motorraum konservieren: vor und nach der streusalzperiode sollte der motorraum gereinigt und anschließend konserviert werden. Motorwäsche nur bei ausgeschalteter zündung durchführen. Vor der motorwäsche, die zum beispiel mit kaltreiniger und einem dampfstrahlgerät durchgeführt werden kann, generator, sicherungskasten und bremsflüssigkeitsbehälter mit plastikhüllen abdecken.

Zur verhinderung von korrosion am vorderwagen (zum beispiel seitenteile, längsträger oder abschlußblech) und des antriebaggregates muß der motorraum einschließlich der im motorraum befindlichen teile der bremsanlage, achselemente mit lenkung sowie karosserieteile und hohlräume mit einem hochwertigen konservierungswachs eingesprüht werden. Dabei den keil- und zahnriementrieb vor wachs schützen.

    Siehe auch:

    Besonderheiten bei fahrzeugen mit dieselmotor
    Motordrehzahl (diesel) Die dieselmotoren sind mit einer einspritzanlage ausgerüstet, die ein überschreiten der höchstdrehzahl in allen gängen verhindert. Wenn die meldung "abgassystem pruefen" zusammen mit den kontrolllampen   und ersc ...

    Einbau
    Achtung: bei ersatz der lambdasonde nur gleiche ausführung verwenden.  Gewinde säubern.  Nur gewinde der lambdasonde mit boschlambdasondenfett bestreichen. Neue sonden sind schon mit diesem fett versehen. Das fett darf nicht an die schli ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung