Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten

Reparaturanleitung - Renault Clio / Der motor / Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten

Ventilsitze mit verschleiß- oder verbrennungsspuren können nachgearbeitet werden, solange die korrekturwinkel und sitzbreiten eingehalten werden. Andernfalls muß der zylinderkopf ersetzt werden. Ventilsitzringe können mit den üblichen werkstattmitteln erneuert werden. Für das nacharbeiten wird ein ventilsitz-drehgerät benötigt. Diese arbeiten sollte man von einer fachwerkstatt durchführen lassen. Motoridentifizierung, siehe.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten


X - ventilsitzbreite
B - korrekturfase
V - ventilversatz
A - ventilsitz
Z - zylinderkopf

Renault Clio Reparaturanleitung. Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten


*) Außer 16-ventil-motor

  • Die dichtflächen an ventilsitz und ventil müssen in ganzer breite aufliegen.

    Die breite der sitzfläche wird durch die korrekturfase reguliert, bis die sitzbreite x erzielt wird.

  •  Beim dieselmotor muß nach der bearbeitung der ventilversatz - v - kontrolliert werden. Dazu ventil einsetzen und ventilversatz im verhältnis zur zylinderkopffläche mit tiefenmaß ausmessen. Sollwerte einlaßventil: 0,7 - 1,0 mm; auslaßventil: 1,2 - 1,5 mm. Sonst ventilsitzring erneuern.
  •  Anschließend ventile/ventilsitz einschleifen.
    Siehe auch:

    Rücksitz aus- und einbauen
    Ausbau Rücksitzbank hinten so weit anheben, daß die laschen - 5 - aus den ösen - 6 - herausgezogen werden können. Rückenlehne nach vorn klappen und die hebel - 4 - auf beiden seiten hochdrücken.  Rücke ...

    Sichtprüfung der bremsleitungen
    Fahrzeug aufbocken.  Bremsleitungen mit kaltreiniger reinigen. Achtung: die bremsleitungen sind zum schutz gegen korrosion mit einer kunststoffschicht überzogen. Wird diese schutzschicht beschädigt, kann es zur korrosion der leitungen kommen. ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung