Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten

Reparaturanleitung - Renault Clio / Der motor / Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten

Ventilsitze mit verschleiß- oder verbrennungsspuren können nachgearbeitet werden, solange die korrekturwinkel und sitzbreiten eingehalten werden. Andernfalls muß der zylinderkopf ersetzt werden. Ventilsitzringe können mit den üblichen werkstattmitteln erneuert werden. Für das nacharbeiten wird ein ventilsitz-drehgerät benötigt. Diese arbeiten sollte man von einer fachwerkstatt durchführen lassen. Motoridentifizierung, siehe.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten


X - ventilsitzbreite
B - korrekturfase
V - ventilversatz
A - ventilsitz
Z - zylinderkopf

Renault Clio Reparaturanleitung. Ventilsitz im zylinderkopf nacharbeiten


*) Außer 16-ventil-motor

  • Die dichtflächen an ventilsitz und ventil müssen in ganzer breite aufliegen.

    Die breite der sitzfläche wird durch die korrekturfase reguliert, bis die sitzbreite x erzielt wird.

  •  Beim dieselmotor muß nach der bearbeitung der ventilversatz - v - kontrolliert werden. Dazu ventil einsetzen und ventilversatz im verhältnis zur zylinderkopffläche mit tiefenmaß ausmessen. Sollwerte einlaßventil: 0,7 - 1,0 mm; auslaßventil: 1,2 - 1,5 mm. Sonst ventilsitzring erneuern.
  •  Anschließend ventile/ventilsitz einschleifen.
    Siehe auch:

    Störungsdiagnose benzin-einspritzanlage
    Bevor anhand der störungsdiagnose der fehler aufgespürt wird, müssen folgende prüfvoraussetzungen erfüllt sein: bedienungsfehler beim starten ausgeschlossen. Sowohl für den kalten wie warmen motor gilt: gaspedal während des startv ...

    Schaltgetriebe: ölstand prüfen
    Verschleißteile:  getriebeöl tranself trx 80 w. Prüfen Fahrzeug waagerecht aufbocken.  Falls vorhanden. Motor- und getriebeabdeckung abnehmen.  Getriebe auf undichtigkeiten sichtprüfen. Die öleinfü ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung