Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Zündkabel prüfen

Bei zu hohem widerstand in den zündkabeln kann es zu startschwierigkeiten und zündaussetzern kommen.

  •  Zündung ausschalten.
  •  Zum leichteren einbau die zündkabel entsprechend der zylinderreihenfolge von 1 bis 4 mit tesaband kennzeichnen.

    Teilweise ist auf den zündkabeln bereits die zahl des zugehörigen zylinders aufgedruckt.

  •  Zündkabel ausbauen, dazu zündkerzenstecker am verteiler und an den zündkerzen abziehen. Achtung: dabei am stecker und nicht am kabel ziehen.
  •  Widerstand zwischen dem steckerkontakt der verteilerkappe und dem kontakt des zündkerzensteckers prüfen.

    Sollwert: max. 2 K .

  •  Zündkabel an der zündspule abziehen und widerstand zwischen zündspulenkontakt und kontakt in der verteilermitte prüfen. Sollwert: ca. 2 K .
  •  Bei zu hohem widerstand kabelanschlüsse reinigen und prüfung wiederholen, gegebenenfalls kabel erneuern.
  •  Zündleitungen im bereich der kerzenstecker in engem radius biegen und auf risse kontrollieren, gegebenenfalls alle zündkabel ersetzen.
    Siehe auch:

    Leerlaufdrehzahl prüfen/einstellen
    Da dieselmotoren keine zündanlage besitzen, wird zur messung der leerlaufdrehzahl ein spezieller dieselmotortester benötigt (zum beispiel von fa. Bosch). Er ist teuer, so daß sich der kauf nicht unbedingt lohnt.  Motor auf betriebstemperatur ...

    Ausbau
    Fahrzeug hinten aufbocken.  Handbremshebel lösen.  Hitzeschutzblech der abgasanlage im bereich des handbremshebels am fahrzeugunterboden abschrauben, dazu 3 muttern lösen. Muttern - 1 - und - 4 - abschrauben und mit unterlegschei ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung