Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Zündkabel prüfen

Bei zu hohem widerstand in den zündkabeln kann es zu startschwierigkeiten und zündaussetzern kommen.

  •  Zündung ausschalten.
  •  Zum leichteren einbau die zündkabel entsprechend der zylinderreihenfolge von 1 bis 4 mit tesaband kennzeichnen.

    Teilweise ist auf den zündkabeln bereits die zahl des zugehörigen zylinders aufgedruckt.

  •  Zündkabel ausbauen, dazu zündkerzenstecker am verteiler und an den zündkerzen abziehen. Achtung: dabei am stecker und nicht am kabel ziehen.
  •  Widerstand zwischen dem steckerkontakt der verteilerkappe und dem kontakt des zündkerzensteckers prüfen.

    Sollwert: max. 2 K .

  •  Zündkabel an der zündspule abziehen und widerstand zwischen zündspulenkontakt und kontakt in der verteilermitte prüfen. Sollwert: ca. 2 K .
  •  Bei zu hohem widerstand kabelanschlüsse reinigen und prüfung wiederholen, gegebenenfalls kabel erneuern.
  •  Zündleitungen im bereich der kerzenstecker in engem radius biegen und auf risse kontrollieren, gegebenenfalls alle zündkabel ersetzen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Bremstrommel ausbauen, siehe.  Falls vorhanden, federspange oben am radbremszylinder anbringen, damit die bremskolben nicht aus den bremszylindern herausfallen. Da in den meisten fällen die spange nicht zur verfügung steht, beim ausbau der brem ...

    Die diesel-vorglühanlage
    Bei sehr kaltem motor wird die selbstzündungstemperatur durch die verdichtung allein nicht erreicht, deshalb muß die angesaugte luft vorgewärmt werden. Zu diesem zweck ist in jeder wirbelkammer vor dem brennraum eine stabglühkerze eingeschraub ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung