Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Zündkabel prüfen

Bei zu hohem widerstand in den zündkabeln kann es zu startschwierigkeiten und zündaussetzern kommen.

  •  Zündung ausschalten.
  •  Zum leichteren einbau die zündkabel entsprechend der zylinderreihenfolge von 1 bis 4 mit tesaband kennzeichnen.

    Teilweise ist auf den zündkabeln bereits die zahl des zugehörigen zylinders aufgedruckt.

  •  Zündkabel ausbauen, dazu zündkerzenstecker am verteiler und an den zündkerzen abziehen. Achtung: dabei am stecker und nicht am kabel ziehen.
  •  Widerstand zwischen dem steckerkontakt der verteilerkappe und dem kontakt des zündkerzensteckers prüfen.

    Sollwert: max. 2 K .

  •  Zündkabel an der zündspule abziehen und widerstand zwischen zündspulenkontakt und kontakt in der verteilermitte prüfen. Sollwert: ca. 2 K .
  •  Bei zu hohem widerstand kabelanschlüsse reinigen und prüfung wiederholen, gegebenenfalls kabel erneuern.
  •  Zündleitungen im bereich der kerzenstecker in engem radius biegen und auf risse kontrollieren, gegebenenfalls alle zündkabel ersetzen.
    Siehe auch:

    Scheibenrad-bezeichnungen
    Beispiel 5 1/2 j/x14 4 ch 36: Der renault clio kann mit unterschiedlichen scheibenrädern (felgen) bestückt sein. Es sind jedoch nur scheibenrader mit einer einpreßtiefe von 36 mm zulässig. Die einpreßtiefe ist das maß v ...

    Einspritzdüsen aus- und einbauen
    Defekte einspritzdüsen können zu starkem klopfen des motors führen und lagerschäden vermuten lassen. Bei derartigen beanstandungen motor im leerlauf laufen lassen und einspritzleitungs- überwurfmuttern der reihe nach lösen. Verschwindet ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung