Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Geberschalter prüfen

Geberschalter sind beispielsweise: öldruckschalter, geber für bremsflüssigkeits- und kühlmittelstand.

  •  Durchgangsprüfer (prüflampe oder ohmmeter) an der zu- und ableitung des schalters anschließen, dazu kabel am schalter abziehen. Achtung: schalter, die im motorblock eingeschraubt sind, haben in der regel kein massekabel, da das schaltergehäuse über den motorblock als massepol dient.
  •  Bei geschlossenem schalter muß der durchgangsprüfer durchgang anzeigen. Am besten ist ein ohmmeter als durchgangsprüfer: bei geschlossenem schalter muß es 0 , bei geöffnetem schalter (unendlich) anzeigen.
  •  Die funktionsfähigkeit etwa der kühlmittel- oder bremsflüssigkeitsstand- warnschalter läßt sich am schnellsten prüfen, indem bei eingeschalteter zündung die zuleitung am schalter abgezogen wird und an eine gute massestelle, zum beispiel gegen den motorblock, gehalten wird.

    Spricht die warnlampe im schalttafeleinsatz jetzt an, liegt der fehler am schalter.

  •  Ein sonderfall ist der öldruckschalter: bei stehendem motor ist der kontakt geschlossen (warnlampe brennt), erst bei einem gewissen öldruck öffnet der schalter.
    Siehe auch:

    Ausbau 1,8-l-benzinmotoren, 1,9-l-dieselmotor
    Die kühlmittelpumpe sitzt seitlich im motorblock. Sie wird vom keilriemen angetrieben, der auch den generator antreibt.  Batterie-massekabel ( - ) abklemmen. Achtung: dadurch wird aus dem speicher des radios der code für die diebstahlsicherung ...

    Sichtprüfung der bremsleitungen
    Fahrzeug aufbocken.  Bremsleitungen mit kaltreiniger reinigen. Achtung: die bremsleitungen sind zum schutz gegen korrosion mit einer kunststoffschicht überzogen. Wird diese schutzschicht beschädigt, kann es zur korrosion der leitungen kommen. ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung