Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Einbau

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle mit kugellager


  • Gummihaltering -rechter pfeil-, dann neue gelenkmanschette aufschieben.
  •  Gelenk mit eingesetztem sicherungsring auf die welle - 2 - aufschieben bis der sicherungsring einrastet.
  •  Falls schmutz in das gelenk eingedrungen ist, gelenk auswaschen und mit neuem fett schmieren. Das fett (80 g mobil cvj 825 oder mobil exf 57 c) liegt dem reparatursatz bei. Fett in manschette und gelenk verteilen.
  •  Dichtlippen der gelenkmanschette in die nuten von gelenkkapsel - 1 - und welle - 2 - einsetzen. Manschette auf der welle mit dem gummihaltering, an der gelenkkapsel mit dem federring befestigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Gelenkwelle mit kugellager


Achtung: um die montage des gummihalterings zu erleichtern, können 2 haltegriffe nach abbildung angefertigt werden (maße in mm). Griffe auf die enden des halterings aufstecken und diesen wie abgebildet montieren.

    Siehe auch:

    Stellung der luftklappe prüfen
    1.2-1- (Bis 3/96) und 1,4-l-motor: 1,7-L-vergasermotor: Die stellung der luftklappe - c - wird durch ein thermoelement - 2 - gesteuert, das im ansaugkanal - d - sitzt.  Bei laufendem, kaltem motor muß die klappe den warmluftkanal - b - &oum ...

    Keilriemenspannung prüfen
    Achtung: wird ein neuer keilriemen eingebaut, spannung erst nach ca. 5 Minuten laufzeit prüfen. Also motor starten und nach öminütiger laufzeit wieder abstellen.  In der werkstatt wird die keilriemenspannung mit dem renault-werkzeug ei6.346-0 ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung