Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Das getriebe

Das getriebe bildet mit dem achsantrieb eine einheit. Bei den 1,8-l-benzin- und 1,9-l-diesel-motoren muß zum ausbau des getriebes zuvor die ganze motor-getriebeeinheit ausgebaut werden. Nur bei den 1,2- und 1,4-l-motoren kann das getriebe ohne ausbau des motors ausgebaut werden. Ein getriebeausbau ist dann erforderlich, wenn die kupplung ausgewechselt werden soll oder wenn das getriebe überholt werden muß. Da es jedoch in keinem fall anzuraten ist, reparaturen am getriebe mit heimwerkermitteln in angriff zu nehmen, beschreibe ich lediglich den ausbau des aggregates.

Siehe auch:

Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen
Der tankgeber und die benzin-kraftstoffpumpe sitzen oben im kraftstoffbehälter. Zum ausbau dieser teile muß daher zuvor der tank ausgebaut werden. Mit sinkendem kraftstoffspiegel sinkt auch der schwimmer im tankgeber ab. Durch einen schleifkontakt am sc ...

Die abgasanlage
Die abgasanlage besteht aus dem vorderen abgasrohr, dem katalysator, dem zwischenrohr mit mittelschalldämpfer und dem nachschalldämpfer. Die für die regelung des katalysators erforderliche lambdasonde ist in das abgasrohr vor dem katalysator eingeschr ...

   

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung