Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Das getriebe

Das getriebe bildet mit dem achsantrieb eine einheit. Bei den 1,8-l-benzin- und 1,9-l-diesel-motoren muß zum ausbau des getriebes zuvor die ganze motor-getriebeeinheit ausgebaut werden. Nur bei den 1,2- und 1,4-l-motoren kann das getriebe ohne ausbau des motors ausgebaut werden. Ein getriebeausbau ist dann erforderlich, wenn die kupplung ausgewechselt werden soll oder wenn das getriebe überholt werden muß. Da es jedoch in keinem fall anzuraten ist, reparaturen am getriebe mit heimwerkermitteln in angriff zu nehmen, beschreibe ich lediglich den ausbau des aggregates.

Siehe auch:

Prüfwerte vorderachse renault clio
Bei der achsvermessung sind die prüfbedingungen zu beachten. Spureinstellung Die abbildung zeigt die radstellung bei nachspur von oben gesehen. Dabei ist - a - in fahrtrichtung gesehen vorn. Nachspur: a > b; vorspur: a < b. Beim einstellen der spu ...

Störungsdiagnose bremse
Störung Ursache Abhilfe Leerweg des bremspedals zu groß Bremsbacken teilweise oder völlig abgenutztEin bremskreis ausgefallen Trommelbremse nicht richtig eingestellt Seilzug der handbremse zu stark gespannt ...

   

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung