Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Das getriebe

Das getriebe bildet mit dem achsantrieb eine einheit. Bei den 1,8-l-benzin- und 1,9-l-diesel-motoren muß zum ausbau des getriebes zuvor die ganze motor-getriebeeinheit ausgebaut werden. Nur bei den 1,2- und 1,4-l-motoren kann das getriebe ohne ausbau des motors ausgebaut werden. Ein getriebeausbau ist dann erforderlich, wenn die kupplung ausgewechselt werden soll oder wenn das getriebe überholt werden muß. Da es jedoch in keinem fall anzuraten ist, reparaturen am getriebe mit heimwerkermitteln in angriff zu nehmen, beschreibe ich lediglich den ausbau des aggregates.

Siehe auch:

Einbau
Seilzug am griff einhängen.  Seilzug von innen in den motorraum durchziehen.  Griff anschrauben.  Abdeckung der lenksäule einsetzen und anschrauben.  Seilzug am haubenschloß einhängen.  Falls abgebaut, kühl ...

Fugenmaße der karosserie
Beim einbau neuer karosserieteile sind unbedingt die richtigen luftspaltmaße einzuhalten, sonst klappert beispielsweise die tür, oder es können erhöhte windgeräusche während der fahrt auftreten. Der luftspalt muß auf jeden fall pa ...

 

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung