Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Getriebe vom motor trennen (alle motoren)

  • Anlasser ausbauen, siehe.
  •  Alle verbindungsschrauben zwischen motor/getriebe abschrauben.

Renault Clio Reparaturanleitung. Getriebe vom motor trennen


  • Stehbolzen - a - abschrauben. Dazu werden 2 geeignete muttern, ein gekröpfter ringschlüssel und ein gelenkschlüssel benötigt. Erste mutter auf den stehbolzen aufschrauben und mit zweiter mutter kontern. Stehbolzen durch drehen der ersten mutter herausschrauben, dabei kontermutter gegenhalten.
  •  Motor etwas ablassen und das getriebe mit einem montiereisen vom motor abdrücken. Dabei das getriebe mit dem gehäuse für den 5. Gang zwischen die längsträger und den tragrahmen schieben.
  •  Motor in die vorherige lage wieder anheben.

Renault Clio Reparaturanleitung. Getriebe vom motor trennen


  • Getriebe mit einem geeigneten seil anseilen. Dabei das seil an zwei verbindungsschrauben befestigen, die in den Getriebeflansch eingeschraubt werden. Achtung: damit das ausrücklager nicht versehentlich ausgehängt wird, ein passendes rohr (anstelle des spezialwerkzeugs) zwischen ausrückgabel und öse des kupplungsseils klemmen, siehe abbildung.
  •  Getriebe etwas nach vorn neigen, um das achsantriebsgehäuse zu lösen und mit einem werkstattkran oder einem helfer herausheben.
    Siehe auch:

    Klopfsensor aus- und einbauen
    Der klopfsensor sitzt an der vorderseite des zylinderkopfs. Er ermöglicht dem zünd-steuergerät die erkennung und vermeidung der schädlichen klopfenden verbrennung. Ausbau 1,2-/1,4-L-motor: 1,8-L-motoren: Stecker - 1 - der elektrische ...

    Ausbau
    Der verteilerläufer kann je nach ausführung entweder auf das ende der nockenwelle aufgeklebt oder aufgesteckt sein. Aufgesteckter verteilerläufer: der verteilerläufer hat in diesem fall einen einsatz - a - und einen sicherungsring - b - ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung