Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Motor und getriebe zusammenschrauben (alle motoren)

  • Stehbolzen - a - und - b - , in abbildung r-3006, anschrauben.
  •  Verbindungsschrauben motor/getriebe einsetzen und mit vorgeschriebenem drehmoment festziehen: die schrauben -motor/getriebe- müssen mit 45 nm für m-10- schrauben und 55 nm für m-12-schrauben festgezogen werden.
  • Hintere getriebestütze einsetzen, noch nicht festziehen

Renault Clio Reparaturanleitung. Motor und getriebe zusammenschrauben


  1. Batteriehalterung;
  2. Getriebehalterung
  • Batteriehalterung einsetzen und zuerst obere und untere schraube handfest anziehen. Dann alle 4 schrauben der batteriehalterung mit 20 nm anziehen. Sämtliche schrauben am getriebelager mit vorgeschriebenem drehmoment nachziehen: schrauben - 1 - mit 20 nm, schraube - 2 - mit 75 nm, schrauben - 3 - mit 35 nm und schrauben - 4 - (am getriebe) mit 55 nm anziehen.
  •  Korrekte stellung von motor/getriebe im motorraum prüfen, gegebenenfalls motor und getriebe einrichten, siehe.

Renault Clio Reparaturanleitung. Motor und getriebe zusammenschrauben


  • Schrauben der hinteren getriebestütze mit 65 nm festziehen.

    Beim einsetzen montagerichtung beachten: die muttern müssen auf der seite zum abgasrohr liegen, siehe abbildung.

Renault Clio Reparaturanleitung. Motor und getriebe zusammenschrauben


  • Anlasser einbauen und dabei die schraube - v - richtig einsetzen, siehe.
  •  Masseband am getriebe anschrauben.
  •  Tachowelle ins getriebe einsetzen und mit der klammer arretieren.
  • Elektrische leitung für rückwärtsgangschalter am getriebe aufschieben.
  •  Schaltbetätigung einbauen. Achtung: wurde die schaltstange an der schelle des gabelstücks gelöst, muß die schaltung anschließend eingestellt werden, siehe seite121.
  •  Kupplungsabdeckblech anschrauben.
  •  Kupplungsseilzug am getriebe einhängen und automatische nachstellung prüfen, siehe.
  •  Gelenkwellen einbauen, vorderachse komplettieren, siehe.
  •  Kühlmittelschlauch am kühler aufschieben und mit einer schraubschelle sichern.
  •  Kühlmittel auffüllen, siehe.
  •  Luftfilter einbauen.
  •  Bremssättel einbauen, siehe.

Achtung: bremspedal nach einbau der bremssättel einige male betätigen, um die kolben in kontakt mit den bremsbelägen zu bringen.

  •  Getriebeöl auffüllen, siehe.
  •  Fahrzeug ablassen.
  •  Motorhaube einbauen, siehe.
  •  Batterie einbauen.
    Siehe auch:

    Die vorderachse
    Die bauweise der renault clio-vorderachse ist durch die beiden federbeine bestimmt. Die federbeine bestehen jeweils aus einer schraubenfeder und einem integrierten stoßdämpfer. Sie sind oben über stützlager mit der karosserie verschraubt und u ...

    Einbau
    Federbein entsprechend der abbildung komplettieren. Darauf achten, daß die schraubenfeder an den ansätzen des unteren und oberen federtellers anliegt.  Schraubenfeder mit dem spannwerkzeug zusammendrükken. Neuen ring - a - an der ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung