Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Rillenriemen für generator und lenkhilfepumpe aus- und einbauen/spannen

Reparaturanleitung - Renault Clio / 1,2-l-motor seit 4/96 / Rillenriemen für generator und lenkhilfepumpe aus- und einbauen/spannen

Der rillenriemen treibt über die kurbelwelle den generator und, falls vorhanden, die lenkhilfepumpe an. Im unterschied zum gewöhnlichen keilriemen sind beim rillenriemen an der innenseite mehrere rillenreihen vorhanden, die den schlupf verringern. Achtung: zum spannen des rillenriemens wird das renault-spezialwerkzeug mot. 1273 Benötigt.

Achtung: rillenriemen am kalten motor einbauen.

Einmal ausgebaute rillenriemen immer ersetzen. Ein rillenriemen muß ebenfalls ersetzt werden, wenn die riemenspannung unter dem mindestwert liegt, siehe tabelle am ende des kapitels. Kleinere risse oder ausfransungen sind unbedenklich.

Siehe auch:

Einbau
Achtung: bei ausgebauten bremsbelägen nicht auf das bremspedal treten, sonst wird der kolben aus dem gehäuse herausgedrückt.  Führungsfläche bzw. Sitz der beläge im gehäuseschacht mit geeigneter weichmetallbürste rein ...

Die hinterachse
Je nach motorisierung ist der renault clio mit unterschiedlichen hinterachsen ausgestattet: alle fahrzeuge mit 1,2-/1,4- i-motor oder dieselmotor besitzen eine längslenker-hinterachse mit einzelradaufhängung, siehe obere abbildung. Die längslenker st& ...

   

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung