Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Scheibenbremse

  • Mutter auf die gewindestange am handbremshebel aufschrauben, bis die bremsseile leicht gespannt sind.

Renault Clio Reparaturanleitung. Scheibenbremse


  • Bremshebel an den bremssätteln betätigen und prüfen, ob sie von selbst in die ausgangsstellung zurückkehren.
  •  Bremshebel in richtung fahrzeugheck zur anlage bringen.
  •  Bremsseilzüge spannen, bis das endstück - a- jeweils am bremshebel anliegt, ohne daß der hebel betätigt wird.
  •  Seilzüge so einstellen, daß der bremshebel abhebt, wenn der handbremshebel zwischen der 1. Und 2. Raste angezogen wird. Nach der 2. Raste muß der bremshebel vollständig abgehoben sein.
  •  Handbremshebel 8 - 1 2 rasten anziehen, die hinterräder müssen blockiert sein.
  •  Handbremshebel lösen und prüfen, ob sich die räder frei drehen ohne zu schleifen.
  •  Mutter - 1 - kontern, dazu mutter - 4 - gegenhalten. Siehe abbildung r-4491.
  •  Hitzeschutzblech einbauen.
  •  Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Glühkerzen prüfen
    Anschlußkabel und stromschiene für glühkerzen abnehmen. Ohmmeter nacheinander an jede glühkerze anlegen und widerstand messen. Sollwert: 0,6 +- 0 , 2 .  Wird der sollwert nicht erreicht: glühkerze defekt, austauschen; an ...

    Spezial-verriegelung
    Wenn das fahrzeug mit einer spezialverrieglung ausgestattet ist, können alle öffnungen verriegelt werden. Es ist dann nicht mehr möglich, die türen mit den inneren türgriffen zu öffnen (wenn z.B. Die scheiben eingeschlagen werden, ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung