Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannung mit spezialwerkzeug prüfen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Werkzeug ei6.346 Folgendermaßen eichen: auf den druckstößel eine kraft von 30 n ( 3 kg) ausüben. Daraufhin muß der bund - a - des stößels mit der hülse - b - fluchten, andernfalls mit der schraube - c - den federdruck entsprechend erhöhen oder erniedrigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Gummiring -unterer pfeil- so verschieben, daß die untere partie mit der null der stößelskala übereinstimmt.
  •  Meßschiene auf den keilriemen auflegen, und zwar so, daß der stößel von beiden riemenscheiben gleich weit entfernt ist, - f - in abbildung r-1049.
  •  Druckstößel so weit herunterdrücken, bis der bund - a - mit dem bund der hülse übereinstimmt.
  •  Druckstößel abnehmen und am unteren rand des gummiringes ablesen, um welches maß der keilriemen nachgegeben hat.
    Siehe auch:

    Bendix-bremse
    Befestigungsschrauben - c - für bremsträger herausschrauben. Befestigungsschrauben - a - für bremssattel herausdrehen und bremssattel komplett abnehmen. ...

    Störungsdiagnose motor
    Wenn der motor nicht anspringt, fehler systematisch einkreisen. Damit der motor überhaupt anspringen kann, müssen beim benzinmotor immer zwei grundvoraussetzungen erfüllt sein. Das kraftstoff-luftgemisch muß bis in die zylinder gelangen und der ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung