Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

  • Achsmutter (an der radnabe) bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen, siehe.
  •  Bremssattel ausbauen und mit draht am aufbau aufhängen.

    Achtung: bremsschlauch nicht lösen, sonst muß die bremsanlage beim einbau des bremssattels entlüftet werden.

    Der bremsschlauch darf beim aufhängen nicht verdreht oder auf zug beansprucht werden, siehe.

Bei ausbau der linken gelenkwelle:

  • Getriebeöl ablassen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Ausbau


  • 3 Befestigungsschrauben - 1 - für manschette am getriebe herausdrehen.

Bei ausbau der rechten gelenkwelle:

Renault Clio Reparaturanleitung. Bei ausbau der rechten gelenkwelle


  • Spannstift an der verbindung gelenkwelle und planetenwelle mit geeignetem durchschlag heraustreiben.
  •  Spurstangengelenk ausbauen, siehe.
  •  Muttern für untere stoßdämpferbefestigung abschrauben und bolzen herausziehen.
  •  Gelenkwelle mit draht am aufbau aufhängen, da die gelenke nicht stark abgewinkelt werden dürfen.
  •  Gelenkwelle aus der radnabe mit passendem abzieher ausdrücken.

Renault Clio Reparaturanleitung. Bei ausbau der rechten gelenkwelle


  • Achsschenkelträger nach außen ziehen und dabei die gelenkwelle am getriebe herausziehen. Darauf achten, daß die gelenkmanschetten nicht beschädigt werden.
  •  Gelenkwelle herausnehmen.
    Siehe auch:

    Ausbau benzinmotor außer 16v
    Zuerst das batterie-massekabel ( - ) , dann das batterie- pluskabel (+) von der batterie abklemmen. 2 Schrauben und 1 mutter - a - herausdrehen. Achtung: sitz der zentrierhülse - b - des anlassers gut markieren.  Fahrzeug aufbocken. ...

    Getriebe/achsantrieb
    Schaltgetriebe: sichtprüfung auf dichtheit.  Schaltgetriebe: ölstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen.  Achswellen: gelenkschutzhüllen auf undichtigkeiten und beschädigungen prüfen.  Automatik-getriebe: &o ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung