Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Ausbau

  • Zylinderkopf ausbauen, siehe.
  •  Zylinderkopfdeckel abschrauben.

Achtung: werden teile der ventilsteuerung wieder verwendet, müssen diese an gleicher stelle eingebaut werden. Damit keine verwechslungen vorkommen, empfiehlt es sich, ein entsprechendes ablagebrett anzufertigen.

1,8-L-benzinmotor mit 65 kw/88 ps und 1,9-l-dieselmotor

  • Nockenwelle ausbauen, siehe.
  •  Tassenstößel markieren und herausnehmen.

Renault Clio Reparaturanleitung. 1,8-L-benzinmotor mit 65 kw/88 ps und 1,9-l-dieselmotor


  • E-motor: die kipphebelachse - e - mit kipphebeln ausbauen.

    Vorher den sitz der schrauben markieren, damit sie an gleicher stelle wieder eingebaut werden. Die beiden gelben schrauben - b - sind aus vollmaterial, die drei schwarzen schrauben - c - sind hohlschrauben (ölkanäle).

Renault Clio Reparaturanleitung. 1,8-L-benzinmotor mit 65 kw/88 ps und 1,9-l-dieselmotor


  • Ventilfedern ausbauen. Hierzu benutzen die werkstätten ein spezialwerkzeug (facom u43l). Man kann die ventilkegelstücke - und damit die ventile einschließlich der ventilfedern - auch mit hilfe einer handelsüblichen ventilfederzange ausbauen.

Renault Clio Reparaturanleitung. 1,8-L-benzinmotor mit 65 kw/88 ps und 1,9-l-dieselmotor


  1.  Unterer ventilteller,
  2.  ventilschaftabdichtung,
  3.  ventilfeder,
  4.  oberer ventilfederteller,
  5.  ventilkegelstücke.
  • Ventilfedern zusammendrücken und ventilkegelstücke herausnehmen. Ventilfederteller oben und ventilfedern abnehmen. Ventil herausziehen.
  •  Ventilschaftabdichtung herausziehen. Zum ausbau benutzen die werkstätten eine spezialzange (zum beispiel hazet 791-2).
  •  Untere federauflage herausnehmen.
    Siehe auch:

    Das diesel-prinzip
    Beim dieselmotor wird reine luft in die zylinder angesaugt und dort sehr hoch verdichtet. Dadurch steigt die temperatur in den zylindern über die zündtemperatur des dieselöls an. Wenn der kolben kurz vor dem oberen totpunkt steht, wird in die hochverdi ...

    Automatik-getriebe: ölstand prüfen
    Verschleißteile:  getriebeöl elf renaultmatic d2 bzw. Mobil atf 220. Prüfen Fahrzeug auf eine ebene fläche stellen.  Motor im leerlauf drehen lassen.  Wählhebel in stellung p bringen. Achtung : war der moto ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung