Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannung mit spezialwerkzeug prüfen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Werkzeug ei6.346 Folgendermaßen eichen: auf den druckstößel eine kraft von 30 n ( 3 kg) ausüben. Daraufhin muß der bund - a - des stößels mit der hülse - b - fluchten, andernfalls mit der schraube - c - den federdruck entsprechend erhöhen oder erniedrigen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannung mit spezialwerkzeug prüfen


  • Gummiring -unterer pfeil- so verschieben, daß die untere partie mit der null der stößelskala übereinstimmt.
  •  Meßschiene auf den keilriemen auflegen, und zwar so, daß der stößel von beiden riemenscheiben gleich weit entfernt ist, - f - in abbildung r-1049.
  •  Druckstößel so weit herunterdrücken, bis der bund - a - mit dem bund der hülse übereinstimmt.
  •  Druckstößel abnehmen und am unteren rand des gummiringes ablesen, um welches maß der keilriemen nachgegeben hat.
    Siehe auch:

    Einbau
    Neues wischgummi - 2 1 - ohne halteschienen in die eine klammer des wischerblattes - 9 - lose einlegen.  Beide schienen - 2 2 - so in den wischgummi einführen -pfeil a-, daß die aussparungen der schienen zum gummi zeigen und in die gummina ...

    Automatik-getriebe: ölstand prüfen
    Verschleißteile:  getriebeöl elf renaultmatic d2 bzw. Mobil atf 220. Prüfen Fahrzeug auf eine ebene fläche stellen.  Motor im leerlauf drehen lassen.  Wählhebel in stellung p bringen. Achtung : war der moto ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung