Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Automatik-getriebe: öl wechseln

Verschleißteile:

  •  getriebeöl elf renaultmatic d2 bzw.

    Mobil atf 220.

Prüfen

  • Motor warmfahren. Der ölwechsel muß bei warmem getriebe vorgenommen werden.
  •  Fahrzeug waagerecht aufbocken.
  •  Falls vorhanden, motor- und getriebeabdeckung abnehmen.
  •  Getriebe auf undichtigkeiten sichtprüfen.

Renault Clio Reparaturanleitung. Automatik-getriebe: öl wechseln


  • Stopfen - 2 - und - 3 - herausdrehen und öl ablaufen lassen. Dabei das öl so lange wie möglich herauslaufen lassen, dann die stopfen wieder einschrauben.
  •  Am führungsrohr des ölmeßstabes einen trichter mit sieb ansetzen. Das sieb ist wichtig, damit keine verunreinigungen ins getriebe kommen.
  • Ca. 2 I automatik-getriebeöl auffüllen und mit ölmeßstab kontrollieren.

Achtung: die gesamtfüllmenge beträgt zwar ca. 4,5 I, beim ölwechsel werden aber nur ca. 2 I benötigt, da die restliche ölmenge im drehmomentwandler verbleibt.

  •  Ölstand bei laufendem motor kontrollieren und, falls erforderlich, korrigieren.

    Achtung: der ölstand darf nicht unterhalb der markierung - a - liegen, sonst kann es zu getriebeschäden kommen. Liegt der ölstand über der markierung - b - kann das getriebe überhitzt werden und es kommt zu undichtigkeiten. Falls der ölstand zu hoch ist, getriebeöl absaugen.

    Siehe auch:

    Warnleuchte prüfen
    Zündung einschalten, feststellbremse lösen. Kontakt im verschlußdeckel - 4 - mit dem finger nach unten drücken. Achtung: die feststellbremse darf nicht angezogen sein.  Ein helfer kontrolliert, ob die warnleuchte jeweil ...

    Einbau
    Vor dem einbau kupplung auf belagstärke und belagzustand prüfen. Achtung: die welle, auf der die kupplung sitzt, muß dünn mit spezialfett geschmiert werden, siehe.  Keilverzahnung der getriebe-antriebswellen und der gelenkwellen mit ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung