Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannen


  • Eine schraube - a - mit m6-gewinde (gewinde-außendurchmesser 6 mm) in das zahnriemengehäuse einschrauben und spannrolle gegen den zahnriemen drücken, siehe abbildung. Mutter für spannrolle in gespannter stellung festziehen und spannung überprüfen.
  •  Die werkstatt prüft die korrekte zahnriemenspannung mit einem prüfgerät, mit dem auch die keilriemenspannung geprüft wird, siehe.

Prüfgerät eichen und mittig an stelle - f - zwischen die beiden zahnriemenräder aufsetzen. Bei einem druck des prüfgeräts von 30 n (= 3 kg) auf den zahnriemen muß der zahnriemen um 7 bis 8 mm nachgeben. Nach der einstellung mutter für spannrolle mit 50 nm festziehen.

  •  Sicherstellen, daß die markierungen an den zahnriemenrädern mit den bezugsmarken - m - übereinstimmen, siehe abbildung r-2422.
  •  Falls verwendet, feststelldorn an der kurbelwelle entfernen.
  •  Stopfen für feststelldorn in die motorblock-bohrung einsetzen.
  •  Motor zwei kurbelwellenumdrehungen weiterdrehen und messung wiederholen, gegebenenfalls einstellung wiederholen.

    Zum verdrehen 5. Gang einlegen und vorderrad in fahrtrichtung verdrehen. Nicht rückwärts drehen, der zahnriemen muß sich im uhrzeigersinn drehen.

  •  Mutter für spannrolle mit 50 nm festziehen. Nicht lockerer, sonst kann der zahnriemen im späteren fahrbetrieb überspringen und schwere motorschäden verursachen.
  •  Behelfsmäßig kann die zahnriemenspannung auch mit daumendruck geprüft werden. Zwischen spannrolle und nebenwellenrad muß sich der zahnriemen gerade noch um 8 bis 10 mm eindrücken lassen. In jedem fall: sicherheitshalber zahnriemenspannung baldmöglichst von einer fachwerkstatt kontrollieren lassen.
  •  Keilriemenscheibe mit 100 nm an der kurbelwelle anschrauben.
  •  Zahnriemenschutz einbauen. Die spannschraube zuvor entfernen.
  •  Rechte motoraufhängung einsetzen und mit dem richtigen drehmoment anschrauben, siehe.
  •  Motor-abstützung beziehungsweise kran entfernen.
  •  Keilriemen einbauen und spannen, siehe, abdeckung im rechten radhaus wieder anbringen.
  •  Rechtes vorderrad anschrauben, dabei auf markierung zur radnabe achten. Fahrzeug ablassen und radschrauben mit 90 nm über kreuz festziehen.
  •  Kraftstoffilter an der trennwand anschrauben.
  •  Kühlerventilator einbauen.
  •  Luftfilter einbauen.
  •  Massekabel ( - ) und pluskabel an die batterie anklemmen.

    Radio neu codieren, siehe.

  •  Sicherheitshalber förderbeginn der einspritzpumpe kontrollieren lassen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Elektrische anlage
    Verschleißteil: wischergummi  beleuchtungsanlage: sämtliche scheinwerfer, schlußleuchten und blinklampen prüfen, gegebenenfalls scheinwerfer einstellen.  Alle stromverbraucher auf funktion prüfen.  Signalhorn: pr ...

    Reifenbezeichnungen
    Beispiel: 195= Reifenbreite in mm. /70 = Verhältnis höhe zu breite (die höhe des reifenquerschnitts beträgt 70 % von der breite). Fehlt eine angabe des querschnittverhältnisses (zum beispiel 155 r 13), so handelt es sich um das &quo ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung