Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Spannen

Renault Clio Reparaturanleitung. Spannen


  • Eine schraube - a - mit m6-gewinde (gewinde-außendurchmesser 6 mm) in das zahnriemengehäuse einschrauben und spannrolle gegen den zahnriemen drücken, siehe abbildung. Mutter für spannrolle in gespannter stellung festziehen und spannung überprüfen.
  •  Die werkstatt prüft die korrekte zahnriemenspannung mit einem prüfgerät, mit dem auch die keilriemenspannung geprüft wird, siehe.

Prüfgerät eichen und mittig an stelle - f - zwischen die beiden zahnriemenräder aufsetzen. Bei einem druck des prüfgeräts von 30 n (= 3 kg) auf den zahnriemen muß der zahnriemen um 7 bis 8 mm nachgeben. Nach der einstellung mutter für spannrolle mit 50 nm festziehen.

  •  Sicherstellen, daß die markierungen an den zahnriemenrädern mit den bezugsmarken - m - übereinstimmen, siehe abbildung r-2422.
  •  Falls verwendet, feststelldorn an der kurbelwelle entfernen.
  •  Stopfen für feststelldorn in die motorblock-bohrung einsetzen.
  •  Motor zwei kurbelwellenumdrehungen weiterdrehen und messung wiederholen, gegebenenfalls einstellung wiederholen.

    Zum verdrehen 5. Gang einlegen und vorderrad in fahrtrichtung verdrehen. Nicht rückwärts drehen, der zahnriemen muß sich im uhrzeigersinn drehen.

  •  Mutter für spannrolle mit 50 nm festziehen. Nicht lockerer, sonst kann der zahnriemen im späteren fahrbetrieb überspringen und schwere motorschäden verursachen.
  •  Behelfsmäßig kann die zahnriemenspannung auch mit daumendruck geprüft werden. Zwischen spannrolle und nebenwellenrad muß sich der zahnriemen gerade noch um 8 bis 10 mm eindrücken lassen. In jedem fall: sicherheitshalber zahnriemenspannung baldmöglichst von einer fachwerkstatt kontrollieren lassen.
  •  Keilriemenscheibe mit 100 nm an der kurbelwelle anschrauben.
  •  Zahnriemenschutz einbauen. Die spannschraube zuvor entfernen.
  •  Rechte motoraufhängung einsetzen und mit dem richtigen drehmoment anschrauben, siehe.
  •  Motor-abstützung beziehungsweise kran entfernen.
  •  Keilriemen einbauen und spannen, siehe, abdeckung im rechten radhaus wieder anbringen.
  •  Rechtes vorderrad anschrauben, dabei auf markierung zur radnabe achten. Fahrzeug ablassen und radschrauben mit 90 nm über kreuz festziehen.
  •  Kraftstoffilter an der trennwand anschrauben.
  •  Kühlerventilator einbauen.
  •  Luftfilter einbauen.
  •  Massekabel ( - ) und pluskabel an die batterie anklemmen.

    Radio neu codieren, siehe.

  •  Sicherheitshalber förderbeginn der einspritzpumpe kontrollieren lassen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Einbau
    Scheibe einsetzen. Achtung: der schieber - 4 - ist mit einer niete befestigt. Er kann nicht ausgetauscht werden, ohne daß die scheibe ausgebaut werden muß.  Fensterscheibe einführen und in die halteplatte einsetzen.  Klammer auf ...

    Ausbau
    Getriebe ausbauen, siehe  mit filzstift oder reißnadel sitz der druckplatte auf dem schwungrad markieren. Damit das schwungrad beim lösen der schrauben nicht mitdreht. Spezialwerkzeug einsetzen, oder schwungrad am zahnkranz mit schra ...

       

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung