Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Thermoelement prüfen

  • Filtergehäuse ausbauen und im bereich des thermoelementes in ein wasserbad tauchen.
  •  Wasser langsam erwärmen, dabei temperatur messen.

    Bei einer temperatur von +25 c muß der kaltluftstutzen - a - verschlossen sein, siehe abbildung r-2053.

  • Bei einer temperatur von +35 c muß die luftklappe die warmluftansaugung - b - verschlossen haben.
  •  Werden die sollwerte nicht erreicht, luftklappe und thermoelement ersetzen. Sie können nicht repariert oder eingestellt werden.

1.8-L-motor:

Renault Clio Reparaturanleitung. Thermoelement prüfen


  1. Abgaskrümmer
  2. ansaugkrümmer
  3. ansaugstutzen
  4. bimetallventil
  5.  luftfilter
  6.  luftverteilerklappe
  7. kaltluftzufuhr
  8. warmluftschlauch
  9. unterdruckanschluß
  • Der luftfilter ist identisch mit dem luftfilter des 1,7-l-motors.

    Nur erfolgt die steuerung der luftklappe zusätzlich mit dem saugrohr-unterdruck: ein bimetallventil im ansaugstutzen steuert die luftverteilerklappe je nach lufttemperatur. Bei lufttemperaturen unter +35'- c öffnet sich das ventil, und der saugrohr-unterdruck des laufenden motors liegt an der unterdruckdose der luftverteilerklappe an. Steigt die temperatur an, sperrt das ventil die unterdruckleitung zur luftklappe.

    Siehe auch:

    Ausrücklager aus- und einbauen
    Das ausrücklager ist immer dann auszuwechseln, wenn beim auskuppeln geräusche entstehen oder wenn das lager schwergängig ist. Bei hoher laufleistung des fahrzeugs ist es empfehlenswert, das lager vorsorglich immer zusammen mit der kupplung auszuwechse ...

    Einbau
    Falls zerlegt, schalthebel gemäß abbildung r-3215 komplettieren. Gelenke des schalthebels und der achse der schaltstange mit "fett 33 medium"" von renault versehen.  Schalthebel in die mittelkonsole von unten einsetzen und ansch ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung