Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Scheibenbremse

  • Mutter auf die gewindestange am handbremshebel aufschrauben, bis die bremsseile leicht gespannt sind.

Renault Clio Reparaturanleitung. Scheibenbremse


  • Bremshebel an den bremssätteln betätigen und prüfen, ob sie von selbst in die ausgangsstellung zurückkehren.
  •  Bremshebel in richtung fahrzeugheck zur anlage bringen.
  •  Bremsseilzüge spannen, bis das endstück - a- jeweils am bremshebel anliegt, ohne daß der hebel betätigt wird.
  •  Seilzüge so einstellen, daß der bremshebel abhebt, wenn der handbremshebel zwischen der 1. Und 2. Raste angezogen wird. Nach der 2. Raste muß der bremshebel vollständig abgehoben sein.
  •  Handbremshebel 8 - 1 2 rasten anziehen, die hinterräder müssen blockiert sein.
  •  Handbremshebel lösen und prüfen, ob sich die räder frei drehen ohne zu schleifen.
  •  Mutter - 1 - kontern, dazu mutter - 4 - gegenhalten. Siehe abbildung r-4491.
  •  Hitzeschutzblech einbauen.
  •  Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Einbau
    Neue anschlagscheibe - 2 - so auf die zahnstange -1 - aufschieben, daß die nuten - 2 - mit den abflachungen - b - übereinstimmen.  Neue sicherungsscheibe - 3 - einsetzen.  Axialkugelgelenk - 4 - mit dem renault-spezialwerkzeug in di ...

    16-Ventil-motor (99 kw/135 ps)
    Zylinderkopf nur bei abgekühltem motor ausbauen. Abgas- und ansaugkrümmer bleiben angeschlossen. Eine defekte zylinderkopfdichtung ist an einem oder mehreren der folgenden merkmale erkennbar:  leistungsverlust.  Kühlflüssigkeitsv ...

     

    Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung