Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Bremsen/räder/reifen

  • Bremsanlage: leitungen, schläuche, bremszylinder und anschlüsse auf undichtigkeiten und beschädigungen prüfen.
  •  Bremsanlage: bremsflüssigkeitsstand und dicke der bremsbeläge prüfen.
  •  Bremstrommel ausbauen und sichtprüfen, riefige bremstrommeln ausdrehen lassen oder erneuern. Dieser wartungspunkt ist im kapitel "bremsanlage "" beschrieben.
  •  Bremsflüssigkeit: wechseln.
  •  Feststellbremse: funktion prüfen.
  •  Bereifung: profiltiefe und reifenfülldruck prüfen; reifen auf verschleiß und beschädigungen (einschließlich reserverad) prüfen.
  •  Radschrauben: festen sitz prüfen, gegebenenfalls mit 90 nm über kreuz nachziehen.
Siehe auch:

Elektronische zündanlage (iez) prüfen
Die elektronische zündanlage ist zu prüfen, wenn der motor nicht anspringt und kein zündfunke vorhanden ist. Die bezeichnungen der anschlüsse beziehen sich auf die abbildung r-1224.  Zündkerzen prüfen, siehe  zündkab ...

Die vollautomatik
Der renault clio wird auf wunsch mit automatikgetriebe ausgestattet. Das automatische getriebe hat drei beziehungsweise vier schaltstufen (gänge), die automatisch geschaltet werden. Um schneller beschleunigen zu können, zum beispiel bei überholvorg ...

 

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung