Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung

Reparaturanleitung - Renault Clio :: Bremsen/räder/reifen

  • Bremsanlage: leitungen, schläuche, bremszylinder und anschlüsse auf undichtigkeiten und beschädigungen prüfen.
  •  Bremsanlage: bremsflüssigkeitsstand und dicke der bremsbeläge prüfen.
  •  Bremstrommel ausbauen und sichtprüfen, riefige bremstrommeln ausdrehen lassen oder erneuern. Dieser wartungspunkt ist im kapitel "bremsanlage "" beschrieben.
  •  Bremsflüssigkeit: wechseln.
  •  Feststellbremse: funktion prüfen.
  •  Bereifung: profiltiefe und reifenfülldruck prüfen; reifen auf verschleiß und beschädigungen (einschließlich reserverad) prüfen.
  •  Radschrauben: festen sitz prüfen, gegebenenfalls mit 90 nm über kreuz nachziehen.
Siehe auch:

Wartungsplan renault clio
Die wartung ist beim dieselmotor alle 7500 km und beim benzinmotor alle 10000 km, beziehungsweise mindestens einmal jährlich durchzuführen. Bei erschwerten betriebsbedingungen, wie überwiegend stadt- und kurzstreckenverkehr, häufigen gebirgsfahrt ...

Fugenmaße der karosserie
Beim einbau neuer karosserieteile sind unbedingt die richtigen luftspaltmaße einzuhalten, sonst klappert beispielsweise die tür, oder es können erhöhte windgeräusche während der fahrt auftreten. Der luftspalt muß auf jeden fall pa ...

 

Copyright www.renclio.org | Renault Clio Betriebsanleitung und Reparaturanleitung